Anlage n herunterladen

In Hülsenfrüchtepflanzen ist die auffälligste Reaktion auf Wasserstress die Abnahme der N2-Fixierung, verbunden mit einer Abnahme der Knötchenbildung, einer verminderten Größe der Knötchen und einer Abnahme der knötchenspezifischen Aktivität (King & Purcell, 2001; Serraj et al., 1999, Streeter, 2003). In jedem Fall nimmt die proportionale Abhängigkeit der pflanzlichen N-Biomasse von der symbiotischen N2-Fixierung mit der verlängerten Dauer des Wasserstresses ab (Kirda et al., 1989). Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass bei extrem schweren Wasserstressbedingungen eine irreversible Einstellung der symbiotischen N2-Fixierung auftritt (Guerin et al., 1991, Sprent, 1971; Venkateswarlu et al., 1989, Walker & Miller, 1986). Und schließlich ist die Schwere der N2-Fixierungsreaktion auch von den Bakterienstämmen abhängig, die mehr oder weniger empfindlich auf Bodentrockenheit reagieren können (Djedidi et al., 2011). Ich liebe diese App. Ich bin sehr schlecht im Trinkwasser, also brauche ich etwas, das die Aufgabe angenehm macht. Diese App tut genau das. Es ist bunt und einfach zu bedienen. Sie drücken einfach eine Taste, um Ihre Pflanze zu wässern und sagen der App, dass Sie Ihre zugeteilte Menge getrunken haben und Ihre Pflanze wächst und gesünder wird, wie Sie es tun. Tipp: Du gewinnst immer mehr freie Samen, je länger du spielst. Als ich anfing, bekam ich 8 freie Samen pro Tag.

Jetzt bekomme ich 40, also musst du keine Samen kaufen, wenn du bereit bist, nur ein paar Werbespots zu sehen und geduldig zu sein. Ich stimme anderen Prüfern zu, dass es frustrierend ist, dass Sie die Daten vom Vortag nicht ändern können. Ich habe meine Serie einige Male als Ergebnis fallen gelassen und meine Pflanze spiegelt nicht wider, wie viel ich WIRKLICH getrunken habe, sobald es in den Garten geht. Ich würde es lieben, wenn das behoben würde. Ich würde es auch lieben, wenn *Ich* derjenige sein könnte, der den Start und die Haltestelle meines Tages entscheidet, anstatt den Tag automatisch um Mitternacht zu beenden. Ich bin sicher, dass nicht jeder Tag derselbe ist, und wir sollten die Kontrolle haben, das widerzuspiegeln. Ansonsten Liebe. So froh, dass ich Plant Nanny gefunden habe. Drei Monate, stark. Darüber hinaus werden C-Flüsse als eine wichtige Rolle bei der Regulierung der symbiotischen N2-Fixierung in Erbsen und Sojabohnen angesehen.

Tatsächlich nimmt bei diesen Arten die C-Versorgung (hauptsächlich in Form von Malat) an die Knötchen ab (Arrese-Igor et al., 1999), was auf eine Abnahme des Hauptenzyms zurückzuführen sein kann, das für die Spaltung von Saccharose in Knötchen verantwortlich ist: die Saccharose-Synthase (bei der Genexpression sowie der Enzymaktivität). In der Modellpflanze Medicago truncatula wurde eine Ansammlung von Zuckern, Polyolen und Aminosäuren beobachtet und die Autoren vermuteten, dass diese Verbindungen eine Rolle bei osmotischen Regulationsprozessen in den Knötchen spielen könnten oder mit der Verringerung der Pflanzentranspirationsraten zusammenhängen könnten, wodurch der xylemische Fluss und damit der Transport der Verbindungen von den Knötchen zu den anderen Pflanzenkompartments (Larrainzar et al. , 2009). Laut Marino et al. (2007) scheint es, dass im Gegensatz zu pflanzenreaktionen auf N-Mangel, Pflanzenreaktion auf Wasserstress lokalisiert ist, anstatt systemisch zumindest in den frühen Zeiten nach der angewandten Dürre. Einige Autoren haben vorgeschlagen, dass symbiotische N2-Fixierungshemmung und Ureid-Ansammlung in Trieben nach einem Wasserstress sind begleite, aber nicht notwendig kausal verwandt sind, weil sie verschiedene Kinetik folgen (Alamillo et al., 2010).

Komentowanie jest wyłączone.

  • Polub nas na Fejsie